05.11.2024

Schwerpunkt Prävention



ab 08:00 Uhr Registrierung und Come together




09:00 Uhr: Offizielle Eröffnung


• Vertreter:in Landesfeuerwehrverband
• Vertreter:in Land Niederösterreich
• Vertreter:in Klima- und Energiefonds
• Vertreter:in Klima- und Energiefonds
• Vertreter:in GeoSphere Austria & Focal Point ASDR Plattform


10:00 - 11:30 Uhr Session 1: Naturgefahren in Zeiten des Klimawandels


Keynote: Worauf kann sich Österreich und im Speziellen Niederösterreich noch einstellen? Marc Olefs (GeoSphere Austria)

Panel:

• Marc Olefs (GeoSphere Austria)
• Vertreter:in Wildbach- und Lawinenverbauung (angefragt)
• Andreas Januskovecz (Forstdirektor und Bereichsleiter für Klimaangelegenheiten der Stadt Wien)
• Vertreter:in Landesfeuerwehrverband (angefragt)
• Vertreter:in Bundesforste (angefragt)



11:30 – 12:00 Uhr Pause



12:00 – 13:30 Uhr Session 2: Waldbrandgefahr als neue Normalität?


Wie können wir uns auf Waldbrandereignisse vorbereiten und wo stehen wir heute? Stichwort: Prävention

Keynote: Harald Vacik (Institut für Waldbau, BOKU)

Panel:

• Professor Vacik (BOKU)
• Peter Ondrich (Landesforstdirektion, Land Steiermark)
• Bezirksforstinspektor:in (angefragt)
• Vertreter:in Bezirkshauptmannschaft (angefragt)
• Lokale:r Bürgermeister:in (angefragt)
• Vertreter:in Bergrettung (angefragt)



13:30 - 14:30 Uhr Mittagspause



14:30 - 15:30 Uhr Marktplatz

Vorstellung der Marktplatzstände, wo Interessierte sich zu diversen Themen, Maßnahmen und Produkten informieren können

• GeoSphere Austria
• DCNA
• weitere



15:00 - 15:30 Uhr Pause



15:30 – 17:00 Uhr Session 3: Währenddessen

Wie verändert das Thema Waldbrand den Ablauf für Einsatzorganisationen? Was ist im Ernstfall während eines Waldbrandereignisses zu tun?

Keynote: Vertreter:in des Landesfeuerwehrverbandes (angefragt)

Panel:

• Bernhard Niedermoser (GeoSphere Austria)
• Vertreter:in ausländischer Feuerwehrverband (angefragt)
• Vertreter:in des Landesfeuerwehrverbandes (angefragt)
• Vertreter:in Feuerwehrzubehörausstatter (angefragt)
• Vertreter:in Nationalpark Thaya (angefragt)